Traditionelle Chinesische Medizin

Im Einklang mit der Lebensenergie

Die Traditionelle Chinesische Medizin gehört zu den ältesten erfolgreich angewandten Heilmethoden der Welt und beruht auf der Vorstellung einer universellen Lebensenergie in allem Lebendigen. Qi genannt, lässt sich die Lebensenergie aus den Wirkungen und Funktionen im menschlichen Körper erfassen.

Das individuelle Qi eines Menschen speist sich für die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) aus der Atemluft, der Nahrung und der ererbten Lebenskraft der Eltern. Die Lebensenergie durchströmt den Körper in bestimmten Kanälen, den so genannten Meridianen, und nimmt ihren Weg durch den inneren Organkreislauf.

Störungen sind Verursacher der meisten Erkrankungen. Die Ursache liegt entweder in zuviel oder in zuwenig Lebensenergie in den Organen und Meridianen. Blockaden der Lebensenegie in den Meridianen können ebenfalls zu Krankheiten führen.

In unserer Praxis werden Sie im Bedarfsfall mit den über 6000 Jahren alten Heilmethoden der Traditionellen Chinesischen Medizin und mit der notwendigen „schulmedizinischen“ Therapie behandelt. Diese Kombination beinhaltet, nach einer umfangreichen ganzheitlichen Diagnostik, neben der chinesischen Arzneimitteltherapie und der Akupunktur auch eine ausgewogene Diätetik (Ernährung). Natürlich wird jede Therapie immer individuell auf unsere Patienten zugeschnitten.